fussball

Kevin de Bruyne zum ersten Mal Spieler des Jahres

Kevin de Bruyne vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ist erstmals zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt worden. Der belgische Nationalspieler setzte sich bei der vom Fachmagazin „Kicker“ durchgeführten Wahl unter den deutschen Sportjournalisten mit 367 Stimmen vor den Münchnern Arjen Robben (94) und Manuel Neuer (67) durch. Trainer des Jahres ist Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking.