Reiten

Neues Wertungssystem für die Dressur kommt ab 2016

Das Dressurreiten bekommt ein neues Wertungssystem. Die Elemente bekommen wie im Turmspringen einen Ausgangswert. Die Richter müssen dann entscheiden, inwieweit die Passagen gelungen sind. „Ich gehe davon aus, dass es im nächsten Jahr beim CHIO in Aachen und beim Weltcupfinale in Göteborg zum Einsatz kommt, bei Olympia wohl noch nicht“, sagte Frank Kemperman vom Weltverband FEI.