Fussball

Hamburger SV verpflichtet Skandal-Profi Spahic

Trotz seiner Aussetzer bekommt Emir Spahic beim Hamburger SV eine zweite Chance. Der von Leverkusen suspendierte Bosnier erhält beim Nordklub einen Einjahresvertrag. „Spahic wird wichtiger Bestandteil unserer Achse“, sagte Trainer Bruno Labbadia. Spahic war vergangene Saison nach einer Attacke auf einen Ordner von Leverkusen fristlos gekündigt worden. Der DFB hatte Spahic für drei Monate gesperrt.