Olympische Spiele

Eurosport sichert sich die TV-Rechte ab 2018

ARD und ZDF droht das Olympia-Aus. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat sämtliche TV-Übertragungsrechte für die vier Olympischen Spiele von 2018 bis 2024 für 1,3 Milliarden Euro an das US-Unternehmen Discovery Communications, der Muttergesellschaft von Eurosport, vergeben. Dies teilte das IOC am Montag mit. Mindestens 100 Stunden Olympiaberichte sollen kostenfrei empfangbar sein.