rad

Hollands Polizei droht mit Chaos zum Tour-Start

Der Start der 102. Tour de France in den Niederlanden droht im Chaos zu versinken. Die Polizeigewerkschaften kündigten am Mittwoch für die ersten beiden Etappen in und um die Stadt Utrecht am 4. und 5. Juli Protestaktionen an, die den Ablauf des Auftakts massiv beeinträchtigen sollen. Damit wollen die Gewerkschaften in den Lohnverhandlungen mit der Regierung Druck erzeugen.