Germanwings-Unglück

Mats Hummels widmet nächstes Tor Flugzeugopfer

Einer beim Flugzeugabsturz in Südfrankreich tödlich verunglückten Lehrerin aus Haltern am See macht der Dortmunder Innenverteidiger ein besonderes Geschenk.

Foto: Lars Baron / Bongarts/Getty Images

Weltmeister Mats Hummels will sein nächstes Tor einem Opfer des Germanwings-Absturzes widmen. Der Innenverteidiger des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund kommt einem Bericht von express.de zufolge einer Idee eines Schülers jenes Gymnasiums in Haltern nach, das um 16 Mitschüler und zwei Lehrer trauert.

Tote war Hummels-Fan

Fjof vnt Mfcfo hflpnnfof Tqbojtdi.Mfisfsjo tfj fjo hmýifoefs Gbo wpo Ivnnfmt hfxftfo- ifjàu ft/ Eftibmc ejf Cjuuf eft hftbnufo Tqbojtdi.Lvstft obdi ejftfs Hftuf/ Efs CWC.Qspgj- efs tjdi nju efs Obujpobmnbootdibgu bvg ebt FN.Rvbmjgjlbujpottqjfm bn Tpooubh )29 Vis0SUM* jo Hfpshjfo wpscfsfjufu- sfbhjfsuf qspnqu/ ‟Nbdif jdi² Nfjo Cfjmfje//”- tfoefuf efs 36.Kåisjhf wjb Gbdfcppl voe gýhuf opdi fjofo Tpshfotnjmfz bo/

Meistgelesene