Germanwings-Unglück

Mats Hummels widmet nächstes Tor Flugzeugopfer

Einer beim Flugzeugabsturz in Südfrankreich tödlich verunglückten Lehrerin aus Haltern am See macht der Dortmunder Innenverteidiger ein besonderes Geschenk.

Foto: Lars Baron / Bongarts/Getty Images

Weltmeister Mats Hummels will sein nächstes Tor einem Opfer des Germanwings-Absturzes widmen. Der Innenverteidiger des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund kommt einem Bericht von express.de zufolge einer Idee eines Schülers jenes Gymnasiums in Haltern nach, das um 16 Mitschüler und zwei Lehrer trauert.

Tote war Hummels-Fan

Eine ums Leben gekommene Spanisch-Lehrerin sei ein glühender Fan von Hummels gewesen, heißt es. Deshalb die Bitte des gesamten Spanisch-Kurses nach dieser Geste. Der BVB-Profi, der sich mit der Nationalmannschaft auf das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (18 Uhr/RTL) in Georgien vorbereitet, reagierte prompt. „Mache ich! Mein Beileid..“, sendete der 25-Jährige via Facebook und fügte noch einen Sorgensmiley an.