Confederations Cup

Confed Cup 2013 - Live-Stream & TV-Termine

Confederations Cup 2013: Hier finden Sie alle Infos zu TV-Übertragung und Live-Stream des Confed Cup sowie alle Termine und Spielorte in der Übersicht.

Ob im TV, per Internet-Stream oder im Liveticker: Tausende Fußballinteressierte werden den Confederations Cup 2013 in Brasilien verfolgen – auch wenn Deutschland nicht mitspielt. Dafür sind Rekordweltmeister Brasilien, Weltmeister Spanien und Italien dabei. Der Confed Cup gilt als Mini-WM und wichtige Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Beinahe alle Partien werden live im deutschen Free-TV übertragen. ARD, ZDF und Sport1 haben sich die TV-Rechte am Confed Cup gesichert und bieten die Partien teilweise auch als Live-Steam im Internet an.

Nur die Partie Uruguay-Tahiti am 23. Juni wird nicht in Deutschland übertragen.

Confed Cup 2013 im Live-Stream

Besonders Sport1 wird intensiv über den Confederations Cup berichten. Bis auf das Halbfinale ist der Sender an jedem Spieltag live auf Sendung – beginnend mit dem Auftaktspiel zwischen Brasilien und Japan am 15. Juni 2013.

Insgesamt überträgt Sport1 acht Confed-Cup-Partien – darunter das Spiel um Platz drei am 30. Juni 2013 in Salvador.

Fußball-Fans ohne Fernsehgerät können ausgewählte Partien außerdem über das Internet verfolgen: Auf der Senderwebsite bietet Sport1 einen entsprechenden Live-Stream an. Hier können Interessierte unter anderem die Partie von Confed-Cup-Gastgeber Brasilianer gegen Mexiko verfolgen.

>> Der Confed Cup 2013 – Spielplan, Gruppen & Modus

Die entscheidenden Spiele werden dann im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein. Die ARD überträgt die beiden Halbfinals am 26. und 27. Juni 2013 in Belo Horizonte bzw. Fortaleza.

Das Endspiel des Confed Cup 2013 am 1. Juli in Rio de Janeiro wird dann vom ZDF übertragen.

Alternativen zum Sport1-Live-Stream

Eine Alternative zum Sport1-Stream und den Übertragungen der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ist Zattoo.

Der Internet-Dienst bietet das Programm von über 100 TV-Sendern gratis als Stream an – darunter auch ARD, ZDF und Sport1.

Zattoo kann über den Internet-Browser aufgerufen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Zattoo-Applikation herunterzuladen.

Confederations Cup 2013 – Der TV-Spielplan

Gruppe A

15.06.2013 21.00 Brasilia: Brasilien - Japan (Sport1)

16.06.2013 21.00 Rio de Janeiro: Mexiko - Italien (Sport1)

19.06.2013 21.00 Fortaleza: Brasilien - Mexiko (Sport1)

20.06.2013 00.00 Recife: Italien - Japan (ARD)

22.06.2013 21.00 Belo Horizonte: Japan - Mexiko (Sport1)

22.06.2013 21.00 Salvador: Italien - Brasilien (ZDF)

Gruppe B

17.06.2013 00.00 Recife Spanien: - Uruguay (ZDF)

17.06.2013 21.00 Belo Horizonte Tahiti: - Nigeria (Sport1)

20.06.2013 21.00 Rio de Janeiro Spanien: - Tahiti (Sport1)

21.06.2013 00.00 Salvador Nigeria: - Uruguay (ZDF)

23.06.2013 21.00 Fortaleza Nigeria: - Spanien (Sport1)

23.06.2013 21.00 Recife Uruguay: - Tahiti

Halbfinale

26.06. 21.00 Belo Horizonte: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B (ZDF)

27.06. 21.00 Fortaleza: Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A (ARD)

Spiel um Platz 3

30.06.2013 18.00 Salvador: Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2 (Sport1)

Finale

01.07. 00.00 Rio de Janeiro: Sieger HF1 - Sieger HF2 (ZDF)

Bei den Uhrzeiten handelt es sich um die Anstoßzeiten. Die Vorberichterstattung beginnt entsprechend vorher.

Hier finden Sie alle Infos zum Confederations Cup 2013 in Brasilien.