BVB-Verteidiger Hummels

"Auf einigen Positionen besser besetzt als Bayern"

Mit sieben Punkten Vorsprung auf Bayern wächst beim BVB das Selbstvertrauen. "Jeder weiß, dass wir auf einigen Positionen besser besetzt sind", sagt Mats Hummels.

Foto: picture alliance / ZB / picture alliance / ZB/dpa-Zentralbild

Verteidiger Mats Hummels vom Deutschen Meister Borussia Dortmund sieht seine Mannschaft qualitativ auf gleichem Niveau wie die von Verfolger FC Bayern München: „Es kommt im Fußball immer darauf an, dass man die beste Mannschaft auf den Platz bringt. Die besten elf Individualisten hat Bayern jetzt auch nicht", meint Hummels.

"Natürlich haben sie auf einigen Positionen die Besten der Bundesliga. Aber jeder weiß, dass wir auf einigen Positionen besser besetzt sind“, sagte der Abwehrspieler am Freitag im Interview mit dem TV-Sender Sport1.

Trotz Dortmunds komfortablen Vorsprungs von sieben Punkten glaubt der 22-Jährige nicht, dass die Münchner die Meisterschaft schon abgeschrieben haben. „Nein, keinesfalls. Wir wissen genau, dass sie, sobald sie auch nur ein Pünktchen an einem Wochenende gut machen, sofort wieder dahin schielen. Sie kommen noch zu uns – das wird auch ein sehr schönes Spiel“, sagte Hummels.

Seinem Nationalmannschaftskollegen Lukas Podolski traut er den Sprung in die englische Premier League zum FC Arsenal zu: „Er ist einfach ein richtig guter Spieler. Man muss sich keine Sorgen machen. Er wird auch in London eine gute Rolle spielen, sollte er dahin gehen“, sagte Hummels Sport1.

Schon am Samstag bietet sich Hummels mit dem deutschen Meister eine große Chance, die Bundesliga-Bestmarke von acht Siegen seit dem Rückrundenstart zu verbessern - und natürlich die Tabellenführung zu festigen . Sollte der BVB zudem beim abstiegsbedrohten Neuling FC Augsburg (18.30 Uhr/Sky und liga total!) zumindest nicht verlieren, wären die Westfalen seit 19 Spielen (zuletzt am 18. September mit 1:2 in Hannover) ungeschlagen. Das hieße: Einstellung des Vereinsrekords aus der Saison 1991/92 unter Trainer Ottmar Hitzfeld.