Biathlon

Magdalena Neuner gewinnt WM-Goldmedaille im Sprint

Magdalena Neuner hat bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Ruhpolding die erste Goldmedaille für das deutsche Team geholt.

Foto: dpa / dpa/DPA

Magdalena Neuner hat ihr 11. WM-Gold gewonnen. Die 25-Jährige aus Wallgau siegte bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Ruhpolding im Sprint über 7,5 km mit einem fehlerfreien Schießen in 21:07,0 Minuten überlegen vor der Weißrussin Darja Domratschewa (15,2 Sekunden zurück) und der Ukrainerin Vita Semerenko (37,6). Damit verteidigte die Rekordweltmeisterin ihren Titel von 2011 erfolgreich und geht auch als Top-Favoritin beim Verfolgungsrennen am Sonntag (16.00 Uhr/ZDF und Eurosport an den Start.

Mehr in Kürze