DFB-Pokal

Dortmund mit Losglück – Bayern spielen in Stuttgart

Rekordpokalsieger München muss im Pokal-Viertelfinale beim VfB Stuttgart antreten. Überraschungsteam Holstein Kiel erhielt ein Traumlos.

Foto: Bongarts/Getty Images/Getty

Rekord-Cupsieger Bayern München muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart antreten.

Regionalligist Holstein Kiel zog für die am 7./8. Februar 2012 auszuspielende Runde mit dem deutschen Meister Borussia Dortmund das große Los.

In den weiteren Viertelfinal-Duellen stehen sich 1899 Hoffenheim und Zweitligist SpVgg Greuther Fürth sowie Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach gegenüber.

Diese Paarungen zog Nationalspielerin Melanie Behringer am Mittwochabend in der ARD.

Das Endspiel wird am 12. Mai im Berliner Olympiastadion ausgetragen.

Zudem wurde das Halbfinale im Pokalwettbewerb der Frauen ausgelost: Dabei trifft der 1. FFC Frankfurt auf den FCR 2001 Duisburg, der FC Bayern München empfängt den Hamburger SV. Ausgetragen werden die Begegnungen zwischen dem 7. und 9. April 2012.

In eigener Sache: Neu auf der iPad-App der „Welt“ – eine umfangreiche Sportdatenbank