Müller-Hohenstein, Larissa und die Rache für Wembley