Wie der Sprinter an seinem Image bastelt