So bezwang Mönchengladbach Tabellenführer Dortmund