Eishockey

Eisbären verlieren ihr letztes Testspiel

Finalneuauflage in Braunlage – Die Eisbären Berlin unterlagen in ihrem letzten Testspiel vor dem Saisonstart den Grizzly Wolfsburg nach Penalty-Schießen.

Die Eisbären Berlin haben am Freitagabend ihren letzten Test für die am 16. September beginnende DEL-Saison verloren. Der fünfmalige Meister unterlag in Braunlage in der Finalneuauflage den Grizzly Adams Wolfsburg mit 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:1) nach Penalty-Schießen.

Die Tore für die Eisbären erzielten Mads Christensen (10. Minute) und Sven Felski (50.). Für die Niedersachsen glichen Stephen Werner (29.) und Norm Milley (57.) jeweils aus. Den Siegtreffer für den Vizemeister markierte Nathan Paetsch, der im dichten Harzer Nebel den Durchblick behielt.