Basketball

Artland-Manager Beens wechselt zum Volleyball

Der langjährige Basketball-Manager Marko Beens wird neuer Geschäftsführer der Deutschen Volleyball-Liga (DVL). Der 41-Jährige, der bisher Geschäftsführer beim Basketball-Bundesligisten Artland Dragons in Quakenbrück war, tritt die Nachfolge von Thorsten Endres an.

Der langjährige Basketball-Manager Marko Beens wird neuer Geschäftsführer der Deutschen Volleyball-Liga (DVL). Der 41-Jährige, der bisher Geschäftsführer beim Basketball-Bundesligisten Artland Dragons in Quakenbrück war, tritt die Nachfolge von Thorsten Endres an. Auf der Homepage der Artland Dragons betonte er, die Entscheidung sei ihm „nicht leicht gefallen. Aber nach neun Jahren in Quakenbrück ist es für mich an der Zeit, neue Wege zu gehen.“

Noch offen ist, wann Beens seine Arbeit bei der DVL aufnehmen wird. Sein Amt als Vizepräsident der Basketball Bundesliga werde Beens „zu gegebener Zeit niederlegen“, hieß es auf der Homepage seines bisherigen Vereins.