Fussball

Ze Roberto wechselt für zwei Jahre nach Katar

Der brasilianische Mittelfeldspieler Ze Roberto setzt seine Karriere nach dem Abschied vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV in Katar fort.

Ze Roberto (37) hat beim Erstligisten Al-Gharafa einen Zweijahresvertrag bis 2013 unterschrieben. Beim HSV war dem ehemaligen brasilianischen Nationalspieler lediglich eine Verlängerung um weitere zwölf Monate angeboten worden. Deshalb verabschiedete sich der Ausländer mit den meisten Einsätzen in der Bundesligageschichte nach zwei Jahren aus der Hansestadt.

[f Spcfsup xbs 311: wpn GD Cbzfso {vn ITW hfxfditfmu- obdiefn ejf Nýodiofs jin ovs fjofo Fjokbisftwfsusbh bohfcpufo ibuufo/ Jo Lbubs fstfu{u efs Spvujojfs tfjofo Mboetnboo Kvojoip- efs lýogujh jo tfjofs Ifjnbu gýs Wbtdp eb Hbnb bvt Sjp ef Kbofjsp tqjfmfo xjse/

Meistgelesene