Im Testspiel

Wolfsburger Salihamidzic bricht sich den Arm

Beim 16:2-Testspielsieg des VfL Wolfsburg hat sich Hasan Salihamidzic die Elle am linken Arm gebrochen. Wie lange der Bosnier ausfallen wird, ist noch fraglich.

Foto: dapd/DAPD

Der VfL Wolfsburg hat den 16:2-Kantersieg bei SW Bismark/Altmark mit einer Verletzung von Hasan Salihamidzic teuer bezahlt.

Der erst vor wenigen Tagen verpflichtete Zugang erlitt am Samstag im Testspiel in Bismark/Sachsen-Anhalt einen Armbruch und steht dem Fußball-Bundesligaclub vorerst nicht zur Verfügung.

Wie lange der Bosnier ausfällt, steht noch nicht fest. Das weitere Vorgehen hängt vom Ergebnis weiterer Untersuchungen ab.

Salihamidzic musste nach einem unglücklichen Zweikampf in der 18. Spielminute ausgewechselt werden. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die vorläufige Diagnose ergab nach VfL-Angaben den Bruch der Elle des linken Unterarms.

Beim sechsten Sieg im siebten Testspiel waren vor 2100 Besuchern Patrick Helmes, Srdjan Lakic und Tuncay Sanli mit jeweils drei Toren die besten VfL-Torschützen. Die Wolfsburger traten ohne Nationalspieler Sascha Riether an, der zum 1. FC Köln wechsel t.