Fussball-Bundesliga

Magath holt Hasan Salihamidzic zum VfL Wolfsburg

Bundesligist VfL Wolfsburg hat den früheren Bayern- und HSV-Spieler Hasan Salihamidzic verpflichtet. Der Bosnier war zuletzt vereinslos.

Foto: picture alliance / dpa / picture alliance / dpa/LaPresse

Der VfL Wolfsburg und sein Trainer Felix Magath haben den ehemaligen Bundesligaprofi Hasan Salihamidzic unter Vertrag genommen.

Der frühere Spieler des Hamburger SV und FC Bayern München war zuletzt vereinslos und erhält einen Vertrag über eine Saison. Dies gab der VfL am Montagabend im Trainingslager in Glücksburg (Schleswig-Holstein) bekannt.

Insgesamt bestritt „Brazzo“ 234 Bundesligapartien für München und 72 Spiele für den Hamburg, dabei erzielte er 49 Treffer. Seinen Karrierehöhepunkt feierte der Bosnier 2001, als er mit den Münchnern die Champions League gewann. Zudem wurde er mit den Bayern sechsmal deutscher Meister und viermal DFB-Pokalsieger.

Salihamidzic hatte bis zuletzt beim italienischen Fußball-Erstligisten Juventus Turin gespielt. Dort war sein Vertrag aber nicht verlängert worden. VfL-Trainer Felix Magath hatte den heute 34 Jahre alten Allrounder beim HSV in die Bundesliga geholt.