NBA

35 Punkte – Nowitzki führt Dallas zum nächsten Sieg

Dank eines starken Dirk Nowitzki gewinnen die Dallas Mavericks gegen die Phoenix Suns ihr letztes Spiel vor dem Allstar Game am Wochenende.

Scharfschütze Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks zum 13. Sieg aus den vergangenen 14 Spielen geschossen. Der deutsche Basketballstar war mit 35 Punkten der herausragende Werfer der „Mavs“ beim 112:106-Erfolg bei den Phoenix Suns. Nowitzki, der am Sonntag in Los Angeles zum zehnten Mal in Folge am Allstar Game der nordamerikanischen Profiliga NBA teilnehmen wird, traf mit 13 seiner 18 Würfe aus dem Feld und schoss alle sechs Freiwürfe in den Korb.

Mit 40 Siegen aus 56 Saisonspielen sind die Dallas Mavericks weiter die Nummer zwei im Westen, allerdings ist der Rückstand auf das Top-Team geschrumpft. Die San Antonio Spurs mussten sich bei den Chicago Bulls mit 99:109 geschlagen geben und kassierten damit ihre zehnte Saisonniederlage.

Ergebnisse: Phoenix Suns - Dallas Mavericks 106:112, Chicago Bulls - San Antonio Spurs 109:99.

( sid/jr )