"Auszeit"

Hispania Racing Team verhält sich rätselhaft

Das Formel-1-Team HRT ist nicht gut über den Winter gekommen. Bislang hat es keine komplette Runde getestet. Ein Fall für den TÜV?

Foto: dpa / dpa/DPA

Achtung, Achtung, der TÜV Rheinland in Köln warnt: Gartengeräte sollten vor dem ersten Gebrauch im Frühling getestet werden! Kabel lose? Gehäuse defekt? Antrieb kaputt? Hobbygärtner kennen die Tücken, die langes Herumstehen in Garagen an ihren Gerätschaften verursachen können. Anwerfen und losfräsen, -schnippeln, -sägen – so einfach geht das nicht. Vorher probieren geht über ausrangieren. Oder blamieren.

Vielleicht sollte der TÜV dringend mal einen Fachmann beim Rennstall Hispania Racing (HRT) vorbeischicken. Das Formel-1-Team scheint irgendwie nämlich auch nicht so gut über den Winter gekommen zu sein. Während des ersten Trainings zum Grand Prix in Melbourne an diesem Wochenende werkelten die HRT-Mechaniker bis kurz vor Ultimo am Wagen herum. Und als Vitantonio Liuzzi im HRT F111 (nein, das ist kein Rasenmähertraktor) endlich 2:19 Minuten vor Ende der Einheit aus der Garage rollte, kam er nicht einmal die ganzen 5,303 Kilometer weit: Er brach seine Runde kurz vor dem Ziel ab.

Null WM-Punkte in der ganzen Saison

Schon in der Vorbereitung auf diese Formel-1-Saison hatte Hispania Racing nicht einen einzigen Testkilometer mit dem neu entwickelten Auto zuwege gebracht, das die Vollkatastrophe des Vorjahres vergessen machen soll. Das Ergebnis 2010 liest sich nämlich wie folgt: Insgesamt kamen die Autos neunmal nicht ins Ziel, weil sie kaputt gingen. Blieben sie mal heil, war Rang 14 das beste Resultat. Am Ende der Saison standen demnach null WM-Punkte zu Buche.

Man mag das einerseits putzig finden angesichts von immerhin kolportierten 50 Millionen Euro Budget, andererseits aber auch nur konsequent. Schließlich wird Sprit ja nun auch nicht billiger, und jeden Kilometer weniger dankt die Umwelt. Also: Wer sein Auto liebt, schiebt.

Der TÜV Rheinland empfiehlt übrigens außerdem noch, ausschließlich Geräte mit dem GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit zu kaufen, wie es sie im Fachhandel gibt. Wo haben die von HRT eigentlich ihr Auto her?