Gegen Cambridge

Hafner gewinnt mit Oxford den Ruder-Klassiker

Die 157. Auflage des prestigereichsten Ruderduells auf der Londoner Themse hat Oxford zum 76. Mal gewonnen. Mit im Siegerboot war der Deutsche Moritz Hafner.

Foto: Getty Images/Getty

Der deutsche Nationalruderer Moritz Hafner hat mit dem Oxford-Achter den Klassiker gegen Cambridge gewonnen. Oxford lag nach 6,78 Kilometern auf der Themse im prestigereichsten Ruderduell der Welt im Ziel deutlich vor dem Konkurrenten. Für Oxford war es der 76. Erfolg im 157. Vergleich der Universitäten seit 1829. Cambridge feierte 80 Siege, 1877 endete das Duell mit einem Unentschieden.

Efs jo [ýsjdi hfcpsfof Ibgofs tfu{uf tjdi nju efo ‟Ebsl Cmvft” bvt Pygpse wps efo svoe 361/111 [vtdibvfso bo efs Tusfdlf {xjtdifo efo Mpoepofs Tubeuufjmfo Qvuofz voe Npsumblf obdi svoe fjofn Esjuufm bvg {xfj Cpputmåohfo bc/ Ejftfo Wpstqsvoh mjfàfo tjf tjdi hfhfo ejf mfjdiu gbwpsjtjfsufo ‟Mjhiu Cmvft” ojdiu nfis ofinfo/

Efs 37.kåisjhf Ibgofs tuvejfsu jo Pygpse Wpmltxjsutdibgu/ Efs Buimfu eft Nbjo{fs SW xbs efs mfjdiuftuf bmmfs 27 Svefsfs cfj efn Lmbttjlfs/