Fussball

Wolfsburgs Kjaer fällt mit Außenbandriss aus

Abwehrspieler Simon Kjaer vom VfL Wolfsburg hat im Trainingslager der dänischen Nationalmannschaft einen Außenbandriss im Sprunggelenk erlitten. Das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des Fußball-Bundesligaclubs. Wann der 21 Jahre alte Innenverteidiger den Trainings- und Spielbetrieb bei den abstiegsbedrohten Wolfsburgern wieder aufnehmen kann, steht derzeit noch nicht fest. „Das muss der weitere Heilungsverlauf zeigen“, teilte der Verein am Freitag mit.