Werbung

Jogi Löw mit neuem Job als Urlaubsberater

Bundestrainer Jogi Löw hat einen neuen Job: Er wird der offizielle TUI Urlaubsberater. Die Reiseveranstaltergruppe TUI Deutschland und DFB-Bundestrainer Joachim Löw haben eine strategische Kooperation getroffen. Ob Löw zur Beratung auch ins Haus kommt, wurde leider nicht übermittel.

Foto: TUI/Christian Wyrwa

Kein schlechter Schachzug von der TUI, denn Jochim "Jogi" Löw ist ein bekanntes Gesicht beim Reiseweltmeister Deutschland: Diesem Mann soll man, wenn es nach der TUI geht, künftig nicht nur in Fußballfragen, sondern auch bei der Urlaubsplanung vertrauen: Joachim Löw wird offizieller TUI-Urlaubsberater. Noch in diesem Jahr laufe die langfristige Zusammenarbeit zwischen Joachim Löw und TUI Deutschland an, eine neue Werbekampagne werde im November gestartet, so der Reiseveranstalter.

„Ein hoher Qualitätsanspruch und ein sehr hoher Bekanntheitsgrad verbinden die Marke TUI und die Attribute von Joachim Löw. Als langjähriger TUI Kunde kennt er unsere Produkte und Leistungen“, begründet Michael Lambertz, Leiter Group Marketing der TUI, die Auswahl des neuen Testimonials. "Joachim Löw verkörpert Zuverlässigkeit, Kompetenz und Stil – ein Image, das ausgesprochen gut zur TUI passt."

Außerdem sollen für bestimmte Jahreszeiten die Preise in den Ferienanlagen gesenkt werden – in den Sommermonaten um bis zu 15 Prozent, sagte eine Firmensprecherin. Center Parcs betreibt 17 Anlagen mit Ferienhäusern sowie zum Teil Hausbooten in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.