BBL

Bayern-Basketballer bleiben in Bundesliga ungeschlagen

Bester Bayern-Werfer beim Sieg gegen Ulm: Paul Zipser.

Bester Bayern-Werfer beim Sieg gegen Ulm: Paul Zipser.

Foto: dpa

München. Die Basketballer des FC Bayern haben ihre Siegesserie in der Bundesliga fortgesetzt und die Spitzenposition gefestigt. Die Münchner bezwangen ratiopharm Ulm souverän mit 83:69 und bleiben auch nach neun Ligaspielen ohne Niederlage.

Nach einem umkämpften ersten Viertel zog der Titelverteidiger davon und lag zeitweise mit 25 Punkten in Führung. Bester Werfer der Bayern war der deutsche Nationalspieler Paul Zipser mit 16 Zählern. Am Freitag tritt das Team von Trainer Dejan Radonjic bei Anadolu Efes Istanbul in der Euroleague an.

Mit dem zweiten Sieg nacheinander schob sich Alba Berlin an Brose Bamberg vorbei auf den dritten Tabellenplatz. Der Hauptstadtclub zeigte bei den Telekom Baskets Bonn in der ersten Halbzeit eine schwache Vorstellung, setzte sich aber am Ende mit 90:87 durch. Die Bamberger verloren hingegen vor heimischer Kulisse mit 69:72 im Frankenderby gegen s.Oliver Würzburg und rutschten durch die dritte Saisonniederlage in der Liga hinter Alba auf Rang vier. Die MHP Riesen Ludwigsburg sind mit acht Siegen aus neun Partien weiter Zweiter.