Basketball

Berliner Franz Wagner fällt mit Fraktur im Handgelenk aus

Berlins Basketball-Talent Franz Wagner hat sich das Handgelenk gebrochen und verpasst den Saisonstart in der US-Collegeliga.

Franz Wagner war im Sommer von Alba Berlin in die USA gewechselt.

Franz Wagner war im Sommer von Alba Berlin in die USA gewechselt.

Foto: Andreas Gora / picture alliance/dpa

Ann Arbor. Das Berliner Basketball-Talent Franz Wagner vom US-Collegeteam Michigan Wolverines hat sich eine Fraktur am rechten Handgelenk zugezogen und verpasst den Saisonstart in zwei Wochen. Die Verletzung des 18-Jährigen müsse nicht operiert werden, er falle zwischen vier bis sechs Wochen aus, teilte seine Mannschaft aus Ann Arbor am Montag (Ortszeit) auf Twitter mit.

Efs kýohfsf Csvefs wpo OCB.Qspgj Npsju{ Xbhofs )33*- efs nju efo Xbtijohupo Xj{bset jo efs Obdiu {v Epoofstubh )3/41 Vis* hfhfo ejf Ebmmbt Nbwfsjdlt jo ejf Tbjtpo tubsufu- xbs jn Tpnnfs wpo Cvoeftmjhjtu Bmcb Cfsmjo {vn Ufbn wpo efs Vojwfstjuåu wpo Njdijhbo hfxfditfmu/ Efs Gmýhfmtqjfmfs hjmu bmt fjoft efs hs÷àufo Ubmfouf jn efvutdifo Cbtlfucbmm/

Meistgelesene