Alba-Fanfest

Alba feiert mit seinen Fans

Die Saison ist vorbei, mit drei Finalteilnahmen war sie erfolgreich. Die Spieler von Alba Berlin feiern das an diesem Dienstag mit ihren Fans.

Tschüs, bis bald: Die Mannschaft von Alba Berlin verabschiedet sich an diesem Dienstag auf einem Fanfest vor der Mercedes-Benz Arena von seinen Anhängern.

Tschüs, bis bald: Die Mannschaft von Alba Berlin verabschiedet sich an diesem Dienstag auf einem Fanfest vor der Mercedes-Benz Arena von seinen Anhängern.

Foto: Matthias Balk / dpa

Berlin. 71 Spiele, 53 Siege: Alba Berlin hat eine anstrengende Saison hinter sich. Selbst wenn auch das dritte Finale, diesmal um die deutsche Meisterschaft gegen Bayern München, mit einer Niederlage endete, es war eine erfolgreiche Spielzeit, in der es viel zu feiern gab.

Programm mit den Profis und dem Trainerstab

Etwa die zwei Siege im Eurocup gegen Unicaja Malaga, den Triumph im zweiten Eurocup-Endspiel nach Verlängerung, der Auswärtserfolg im Pokal-Viertelfinale bei Bayern München und nicht zuletzt das souveräne 3:0 im Meisterschafts-Play-off-Halbfinale über die Baskets Oldenburg. Alba wird diese Saison in guter Erinnerung behalten. „Wir haben alles erreicht, was wir uns vorgenommen hatten“, sagt Geschäftsführer Marco Baldi.

Deshalb feiert der Klub auch an diesem Dienstag gemeinsam mit seinen Anhängern auf dem Mercedes-Platz. Hallensprecher Tom Böttcher moderiert das Programm (Beginn 18 Uhr) mit der kompletten Mannschaft und dem Trainerstab. Die Veranstaltung beginnt schon eine halbe Stunde vorher, der Eintritt ist frei.

Spieler geben den Fans Autogramme

Die Spieler werden fleißig Autogramme schreiben, Gespräche mit den Fans führen und sich erst danach in den wohlverdienten Urlaub verabschieden. Alba Berlin bietet günstige Speisen und Getränke an.