Basketball

Ex-Alba-Spieler Moritz Wagner gewinnt mit den Lakers

Lakers-Superstar LeBron James war mit 38 Punkten, neun Rebounds und sieben Assists der überragende Akteur.

Die L.A. Lakers hatten Wagner als Erstrundenpick von den Wolverines der Universität Michigan beim Draft 2018 geholt.

Die L.A. Lakers hatten Wagner als Erstrundenpick von den Wolverines der Universität Michigan beim Draft 2018 geholt.

Foto: pa

Basketball-Talent Moritz Wagner hat mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen NBA nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg gefeiert. Die Kalifornier setzten sich am Donnerstag (Ortszeit) mit 104:96 (56:50) gegen die Indiana Pacers durch. Lakers-Superstar LeBron James war mit 38 Punkten, neun Rebounds und sieben Assists der überragende Akteur. Der 21-jährige Wagner kam allerdings nicht zum Einsatz. Bei Indiana überzeugte Domantas Sabonis mit 20 Punkten und 15 Rebounds. Für die Lakers war es der zwölfte Sieg im 21. Spiel.

Titelverteidiger Golden State Warriors verlor das Spitzenspiel gegen die Toronto Raptors trotz einer 51-Punkte-Performance von Kevin Durant mit 128:131 (58:67, 119:119) nach Verlängerung. Der 30-jährige Durtant holte außerdem elf Rebounds und verteilte sechs Assists. Stephen Curry fehlte seinem Team weiterhin aufgrund von Leistenproblem. Bei den Kanadiern war Kawhi Leonard mit 37 Punkten und acht Rebounds am erfolgreichsten. Toronto ist mit einer Bilanz von 19 Siegen und nur vier Niederlagen aktuell das beste Team der gesamten Liga.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.