Nationalmannschaft

Bundestrainer Rödl nominiert Seiferth für WM-Quali nach

Andreas Seiferth wurde von Bundestrainer Henrik Rödl für die WM-Qualifikation nachnominiert.

Andreas Seiferth wurde von Bundestrainer Henrik Rödl für die WM-Qualifikation nachnominiert.

Foto: dpa

Berlin. Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat Andreas Seiferth vom Bundesligisten medi Bayreuth für die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Serbien und in Georgien nachnominiert.

Der Center ersetzt den Ludwigsburger Johannes Thiemann, der wegen eines Sehnenabrisses im rechten Oberschenkel für mehrere Monate ausfällt. Deutschland trifft am 23. Februar in Frankfurt am Main auf Serbien, zwei Tage später steht die Partie in Georgien an.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.