Basketball

Alba bestreitet erstes Testspiel gegen Artland

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung treffen die Berliner auf Bundesliga-Konkurrent Artland Dragons. Bis dahin ist für den neuen Trainer Gordon Herbert allerdings noch einiges zu tun.

Foto: picture alliance / City-Press Gb / picture alliance/City-Press

Bei Alba Berlin ist vieles in der Schwebe. Noch einige Positionen im Kader für die kommende Saison sind nicht besetzt. Geschäftsführer Marco Baldi, Trainer Gordon Herbert und Teammanager Mithat Demirel arbeiten dran. Zumindest eines steht seit gestern fest: Das Berliner Basketballteam unter seinem neuen Coach Herbert wird ihre offizielle Saisoneröffnung mit einem Testspiel gegen den Bundesliga-Konkurrenten Artland Dragons feiern.

Die Partie findet am Freitag, 23. September, um 19.30 Uhr in der O2 World statt. Das ist dann auch die Generalprobe für das Viertelfinale in der Europaliga-Qualifikation eine Woche später in Charleroi gegen den lettischen Meister VEF Riga. In Belgien kämpft Alba in einem Turnier mit acht Mannschaften um die Europaliga-Teilnahme.

Mitte August, wahrscheinlich am 18., wird Alba in ein zehntägiges Trainingslager nach Kranjska Gora fahren. Die Verantwortlichen hoffen, dass dann das Team bis auf die deutschen Nationalspieler komplett sein wird. Zurzeit stehen noch Lucca Staiger, Sven Schultze und Heiko Schaffartzik im deutschen Kader für die EM (31.8 bis 18.9.) in Litauen. Für das Trio geht es bereits am Wochenende ins Trainingslager nach Gran Canaria.