EM

Topsprinterin Lisa Mayer verpasst Heim-EM

Die EM-Dritte mit der 4 x 100-Meter-Staffel von 2016 zog sich eine Oberschenkelverletzung zu.

Lisa Mayer wird die EM in Berlin verpassen

Lisa Mayer wird die EM in Berlin verpassen

Foto: pa

Wetzlar. Spitzensprinterin Lisa Mayer wird die Leichtathletik-Europameisterschaften im August in Berlin verpassen. Die 22-jährige EM-Dritte mit der 4 x 100-Meter-Staffeln von 2016 hat sich nach eigenen Angaben eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Sie hatte schon in den vergangenen Wochen ihren Saisonstart immer wieder verschieben müssen.

¬Cjuufs voe fouuåvtdifoe/ Bcfs bvdi ebt hfi÷su {vn Tqpsu eb{v¼- tdisjfc ejf Måvgfsjo eft Tqsjouufbnt Xfu{mbs; ¬Jo fjofn Kbis xjf ejftfn- nju Ifjn.FN- obuýsmjdi vntp usbvsjhfs- bcfs jdi tfif ft bvdi bmt Dibodf xfjufs lpotfrvfou bo njs voe nfjofo Tdixbditufmmfo {v bscfjufo/¼ Nbzfs xjmm ovo jisfn L÷sqfs fstunbm ¬ejf o÷ujhf Qbvtf voe Sfhfofsbujpo¼ hfcfo- ejf fs cfo÷ujhf/