Leben

Josephine (10) liebt Pferde und Ponys über alles

Was machst du? Reiten

Wie lange schon? Seit ungefähr drei Jahren

Wie bist du darauf gekommen? Meine Mutter und meine Schwester reiten auch und deswegen hatte ich schon sehr früh Kontakt zu Pferden. Das hat in mir den Wunsch geweckt, auch reiten zu lernen. Angefangen habe ich allerdings mit dem Voltigieren.

Wie oft trainierst du? Ich reite fast jeden Tag.

Was magst du an dem Sport? Ich kümmere mich gern um Pferde und ich finde es toll, wie man zusammen zu einem Team wird und sich verbessert.

Dein größter Erfolg? Mit Serwus, dem Pony, das ich jetzt reite, habe ich gleich die erste gemeinsame Prüfung gewonnen. Das war ein Reiterwettbewerb und ich habe die Wertnote 8,2 bekommen.

Deine größte Schlappe? Hin und wieder fliege ich beim Reiten natürlich auch mal runter...

Dein Ziel? Ich wäre gern auf Turnieren etwas weniger aufgeregt, dann würden Serwus und ich uns bestimmt auch weiter verbessern.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.