Schüler & Medien

Kleine Künstler stellen aus

Kinder malen die Werke großer Künstler von Miro bis Picasso nach: Zu sehen sind sie ab 4. April 2014 in einer Bank-Filiale.

Foto: privat

Normalerweise herrscht in der Berliner Volksbank an der Oranienburger Straße 80 B geschäftige Ruhe. Aber am 4. April wird es wohl lebendiger und bunter zugehen. Denn am diesem Freitag steht um 16.30 Uhr eine Vernissage an: Unter dem Titel "Kinder – Kunst – Kultur" präsentiert die Klasse 6b der Grundschule in den Rollbergen ihre besten Bilder, die sie im Kunstunterricht angefertigt hat.

Die Werke sind zum Beispiel nach den Künstlern Miro, Hundertwasser, Picasso und Helme Heine entstanden. Es ist möglich, sie zu kaufen, aber eines der Bilder wird auch versteigert werden. Einen Teil des Geldes erhalten die jungen Künstlerinnen und Künstler, einen anderen Teil die Schule.

Die Besucher werden mit einem Getränk begrüßt und bei einem kleinen Snack herumgeführt. Dafür stehen die 11- bis 13-Jährigen persönlich zur Verfügung. Es sind nicht nur Eltern und Lehrer aus der Grundschule in den Rollbergen eingeladen, sondern auch die Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt, Bezirksstadtrat Andreas Höhne, Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen, Lesepaten der Schule, Schulrätin Angelika Prase-Mansmann, Gertrud Meyer vom Verein "Von Kindern für Kinder", Vertreter der Volksbank und Kunden.

"Unsere Lehrerin Frau Garling schafft es, uns zu begeistern", erzählt Abdul (12). "Sie lässt uns beim Arbeiten viel Freiheit", berichtet Asmaa (11). Liam (11) fügt hinzu: "Dadurch sind wir inspirierter geworden."

"Sie sind alle begeistert bei der Sache und es ist ein Ansporn sowie eine Bestätigung für sie, ihre Bilder ausstellen zu dürfen. So lernen sie das Präsentieren vor Erwachsenen an praktischen Beispielen. Die Kinder werden dort ihre Bilder selbst vorstellen.", sagt Frau Garling, die Klassenlehrerin.

Das Projekt ist eine Bereicherung für alle Beteiligten und auch eine tolle Idee für andere Schulen. Die Kooperation der Bank mit der Grundschule in den Rollbergen entstand durch einen Zufall. Unsere Lehrerin hat bei Schülerwettbewerb "Zastermaster" der Berliner Volksbank die Filialleiterin kennen gelernt. Beide waren sich gleich einig, dass wir Kinder mit unseren Talenten unterstützt werden müssen.

Die Ausstellung läuft bis zum 09. Mai 2014 und ist innerhalb der Banköffnungszeiten zu sehen. (Montag, Dienstag, Donnerstag 10 bis 18 Uhr; Mittwoch und Freitag 10 bis 16 Uhr)

Asmaa, Liam, Abdul, Klasse 6b, Grundschule in den Rollbergen, Reinickendorf

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.