Infos

Jetzt bewerben für Austausch 2009/2010

Wer das kommende Schuljahr im Ausland verbringen möchte, sollte sich bereits jetzt um eine Austauschorganisation kümmern. Insbesondere, wenn man in die USA will. „Bis Weihnachten sollte man die gefunden haben", sagt Michael Bruns von Stiftung Warentest. Dann bestehe eine relativ große Sicherheit, eine Gastfamilie zu bekommen. Denn was sich selbstverständlich anhört, ist alles andere als sicher: „Die Nachfrage nach Gastfamilien ist größer als das Angebot", so Bruns. „Es kann sein, dass man rüberfliegt und noch keine Gastfamilie hat." Diese Schüler wohnten erst einmal bei einer sogenannten Welcome-Family und werden dann am Ort weitervermittelt. In Deutschland gibt es sowohl gewerbliche als auch gemeinnützige Austauschorganisationen.