Morgenpost Hotelaktion

„Radisson Blu“: Mitten in Mitte

Urlaub in Berlin: Buchen Sie mit der Morgenpost Hotelaktion eine Auszeit in der eigenen Stadt.

Oliver Staas weiß, wovon er spricht, wenn er die Annehmlichkeiten seines Hotels anpreist. Seit einem Jahr wohnt der General Manager des „Radisson Blu“ an der Karl-Liebknecht Straße in Mitte selbst in dem Fünf-Sterne-Haus und genießt die Aussicht auf Dom, Stadtschloss und Fernsehturm. „Entschuldigen Sie die Wortwahl, aber Berlin ist einfach eine geile Stadt“, sagt der gebürtige Kölner, der seine neue Heimat am liebsten zu Fuß erkundet. Aber auch für Einheimische hat die Lage einiges zu bieten: Berlins wichtigste Sehenswürdigkeiten und die Museumsinsel liegen in unmittelbarer Nähe und laden dazu ein, die Stadt wirklich einmal aus der Touristenperspektive zu erleben. Der berühmte AquaDom, das größte frei stehende Aquarium der Welt im Lichthof des Hotels, bietet sogar Meerblick und wird nach der Sanierung Ende Juni wieder von zahlreichen Fischen bevölkert. Gäste erhalten zur Begrüßung eine Flasche Sekt und zwei Flaschen Wasser an jedem weiteren Tag. Für alle gebuchten Zimmer gibt es ein Upgrade mit Blick auf Rathaus, Humboldt Forum oder Spree. Gästen, die sich für sieben Übernachtungen entscheiden, verspricht Staas sogar eine Junior Suite.

Alle Leistungen im Überblick:

Übernachtung: Doppelzimmer für 2 Personen im gewählten Zeitraum (08.06. - 31.08.2020) inkl. Frühstück

- Early Check-In (ab 13 Uhr), Late Check-Out (bis 13 Uhr)

- 1 Übernachtung: 138,00 €

- 2 Übernachtungen: 249,00 €

- 7 Übernachtungen: 799,00 €

Zusatzleistungen:

- Upgrade des Zimmers mit Blick auf Rathaus, Humboldt Forum oder Spree

- eine Flasche Sekt bei Anreise, täglich 2 Flaschen Wasser

Radisson Blu, Karl-Liebknecht-Straße 3, 10178 Berlin. Reservierung unter der Telefonnummer 030 238280 oder per Mail an info.berlin@radissonblu.com

Alle teilnehmenden Hotels der Morgenpost-Hotelaktion finden Sie hier.