Reisen

Fünf Gründe, warum Camping die beste Urlaubsart ist

Die Campingbranche boomt seit Jahren. Immer mehr Urlauber entscheiden sich für diese Reiseart. Wir zeigen, was Campen so schön macht.

Darum ist Camping die beste Art Urlaub zu machen

Darum ist Camping die beste Art Urlaub zu machen

Darum ist Camping die beste Art Urlaub zu machen

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Keine bequeme Anreise per Flugzeug, kein All-inclusive-Bändchen. Stattdessen: Roadtrip und Selbstverpflegung. Wer campen geht, entscheidet sich bewusst für eine etwas andere Art Urlaub zu machen. Und zu diesem Entschluss kommen immer mehr Reisende.

Rund 31 Millionen Übernachtungen, 1,7 Prozent mehr als im Vorjahr, meldet der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland (BVCD) für 2017 – und verzeichnet damit das vierte Rekordjahr in Folge. Und auch die Reisemobilbranche freut sich über Zuwächse: So wurden 20 Prozent mehr Wohnmobile zugelassen als 2016, bei Wohnwagen waren es 15 Prozent.

Urlaub abseits von Hotels und Ferienwohnungen liegt im Trend. Doch warum ist das so? Im Video oben zeigen wir fünf Gründe.

(cho)

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.