Info

So legen Sie Widerspruch ein

Google Wer Aufnahmen der eigenen Person, des eigenen Autos oder der eigenen Wohnung verhindern will, kann per E-Mail an streetview-deutschland@google.de oder per Brief an Google Germany GmbH, Street View, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg, widersprechen. Außerdem ist der Widerspruch jetzt online möglich unter: http://maps.google.de/intl/de/help/maps/streetview/ .

Ministerium Auf der Website des Verbraucherschutzministeriums gibt es unter www.bmelv.de Musterschreiben. Besitzer oder Mieter können bis zum 15. September vorab der Veröffentlichung von Bildern der Gebäude widersprechen. Das Projekt startet mit den Städten Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal.