Technik

Samsung S20 FE kommt: Das steckt im Fan-Edition-Smartphone

Mit dem Samsung Galaxy S20 FE bringt der Hersteller ab Oktober ein weiteres Oberklasse-Smartphone. Was steckt drin und was kostet es?

Das Samsung Galaxy S20 FE ist ein nur leicht abgespecktes Oberklasse-Smartphone und kommt in sechs knalligen Farben.

Das Samsung Galaxy S20 FE ist ein nur leicht abgespecktes Oberklasse-Smartphone und kommt in sechs knalligen Farben.

Foto: Samsung / samsung

Berlin. Mit dem neuen Modell Galaxy S20 FE hat Hersteller Samsung am Mittwoch erstmals ein weiteres Oberklasse-Smartphone neben den jährlichen Modellen der Galaxy S-Reihe (aktuell S20) und der Note-Reihe (aktuell Note 20) vorgestellt. Das FE im Zusatz steht für „Fan Edition“ und kommt in einer LTE- und einer 5G-Version.

Entsprechend will sich Samsung bei seinem Herbst-Flaggschiff besonders an Kundenwünschen orientiert haben. Was genau das heißt, was im Galaxy S20 FE an Ausstattung steckt und wann es zu welchem Preis erscheint, erfahren Sie in unserer Übersicht.

S20 Fan Edition: S20-Reihe bekommt erstmals Zuwachs im Herbst

Bisher war das Jahr für Samsung-interessierte Verbraucher recht klar durchgetaktet: Im Frühjahr erscheinen die neuen Modelle der S-Reihe, wie in diesem Februar das S20, S20 Plus und S20 Ultra. Im September – rund um die – folgen die Note-Modelle mit Stift für Business-Kunden. Dieses Jahr erweitert Samsung seine Flaggschiff-Neuerscheinungen erstmals und legt im Herbst ein Smartphone nach: das Galaxy S20 FE – eine selbst ernannte „Fan Edition“.

Ziel war es laut Samsung, ein Modell zu bauen, das mit den hauseigenen Oberklasse-Modellen S20 und S20 Note mithalten kann, aber gezielt Rückmeldungen und Wünsche bisheriger Samsung-Käufer berücksichtigt.

Diese Ausstattung steckt im Galaxy S20 FE

So erhält das 6,5 Zoll große Gerät sechs Farbvarianten. Kunden hätten sich angeblich eine größere Farbauswahl gewünscht – abseits vom gewohnten Schwarz, Grau und Weiß vieler Modelle. Nun stehen auch mehrere pastellige Farben zur Auswahl, die etwa Richtung Orange oder Grün gehen, sowie ein dunkles Navy-Blau.

Die Rückseite der Geräte ist – anders als bei der Glasrückseite der S20-Serie – diesmal matt gehalten und besteht aus Kunststoff. Das könnte griffiger sein und für weniger sichtbare Fingerabdrücke sorgen.

Das 6,5-Zoll-Display ist komplett flach – die bisherigen Top-Smartphones von Samsung haben abgerundete Displaykanten. Auf den ersten Bildern fällt auf, dass die Display-Ränder deutlicher zu sehen sind. Die Bildwiederholrate von 120 Hertz ist sehr gut und dürfte für angenehm weiches Scrollen, schnelle Bildwechsel und flüssiges Spielen sorgen.

Die Kamera soll laut Samsung weitgehend mit der tatsächlich sehr guten Qualität der S20-Modelle mithalten können. Kleinere Abstriche wurden dennoch gemacht: Das S20 FE verfügt über drei Linsen: Hauptkamera, Ultraweitwinkel (je zwölf Megapixel) und Teleobjektiv (acht Megapixel).

Sie hat einen 3-fach optischen Zoom, zusammen mit dem digitalen „Space Zoom“ kommt man auf 30-fache Vergrößerung. Das ist ordentlich. Auch im FE soll Künstliche Intelligenz in der Kamera-Software für gelungene Bilder auch bei wenig Tageslicht sorgen. Ob die Bilder so gut wie beim S20 werden, wird erst ein Test zeigen.

Erstmals splittet Samsung den eingebauten Prozessor: Die günstigere LTE-Variante erhält den gewohnten hauseigenen Chip Exynos 990. In der 5G-Variante kommt der aktuelle Snapdragon 865 von Qualcomm zum Einsatz, der Samsung-Modellen außerhalb Europas vorbehalten ist. Grund dafür soll laut Samsung sein, dass die Liefersicherheit weltweit gewährleistet sein soll. Chips für Prozessoren sind aktuell etwas knapp.

Sechs Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher sind ebenfalls an Bord, acht GB sind es bei der teureren der beiden LTE-Versionen. Der 128 GB große interne Speicher lässt sich auf bis zu ein Terabyte erweitern. Der Akku sollte mit 4500 Milliamperestunden problemlos einen Tag durchhalten. Er ermöglicht auch drahtloses Laden.

Samsung Galaxy S20 FE – Die Ausstattung im Überblick

  • 6,5 Zoll Super AMOLED-Display
  • 120 Hertz Bildwiederholungsrate
  • Prozessor: Exynos 990 (LTE-Version) sowie Qualcomm Snapdragon 865 (5G-Version)
  • Interner Speicher 128 oder 256 Gigabyte, erweiterbar auf bis zu 1 Terabyte
  • 3-fach-Hauptkamera (12 / 12 / 8 Megapixel)
  • 32 Megapixel Selfie-Kamera
  • Bluetooth 5.0
  • Wifi 6
  • IP68 wasser- und staubgeschützt
  • Android 10

Auch interessant: Personalausweis soll bald in Samsung-Handys verfügbar sein.

Marktstart, Preise und Farben des Samsung Galaxy S20 FE

Das Samsung Galaxy S20 FE kann ab sofort bei Samsung vorbestellt werden. In den deutschen Handel kommt das Modell ab dem 2. Oktober in folgenden drei Ausführungen und insgesamt sechs Farben:

  • Galaxy S20 FE (LTE) 128 GB, Preis 633 Euro
  • Galaxy S20 FE (LTE) 256 GB , Preis 719 Euro
  • Galaxy S20 FE (5G) 128 GB, Preis 730 Euro
  • Sechs verfügbare Farben: Cloud Lavender, Cloud Mint, Cloud Navy, Cloud White, Cloud Red, Cloud Orange

Mehr zum Thema