Das Team

Trainer Emir Mutapcic , geb. am 27. Mai 1960 in Zenica, Olympia- und WM-Bronze mit Jugoslawien. Allrounder «Muki» spielte zwei Jahre bei Alba, war dann Jugend- und Spielertrainer vom Farmteam TuS Lichterfelde. Er bildete unzählige Alba- und mehr als die Hälfte der aktuellen deutschen Nationalspieler mit aus. Alba-Headcoach seit 2000

Heiko Schaffartzik , geboren am 3. Januar 1984 in Berlin, bei Alba seit 2002, Guard, 1,81 m, gilt als eins der größten Talente Deutschlands, spielt mit TuSLi-Doppellizenz

Raed Mostafa , geboren am 5. April 1984 in Bonn, bei Alba seit 2002, Forward, 1,98 m, spielte als 16-Jähriger für Telekom Baskets Bonn in Bundesliga und Saporta-Cup

Nummer 4, Mannschaftskapitän Henrik Rödl , geboren am 4. März 1969 in Offenbach, College-Meister mit der University of North Carolina, bei Alba seit 1993, Guard, 2,01 m, Kapitän und «Klebstoff, der bei Alba alles zusammenhält», wie Ex-Kollege Wendell Alexis es ausdrückte

5, Jörg Lütcke , geboren am 12. Dezember 1975 in Stuttgart, bei Alba seit 1995, Forward, 2,01 m, aggressiver Verteidiger und Dreipunktwurf-Spezialist

6, Jovo Stanojevic , geboren am 27. September 1977 in Sombor, bei Alba seit 2002, Center, 2,07 m, vergangenes Jahr bester Spieler in Jugoslawien, Koturovic-Nachfolger

7, Marko Pesic , geboren am 6. Dezember 1976 in Sarajevo, bei Alba seit 2000, Guard, 1,98 m, der Trainer-Sohn ist einer der vielseitigsten Spieler im Alba-Kader

8, Kevin Rankin , geboren am 26. August 1971 in West Virginia, bei Alba seit 2002, Forward, 2,10 m, kam für Andrius Jurkunas (Bandscheibenverletzung)

9, Teoman Öztürk , geboren am 5. Dezember 1967 in Berlin, bei Alba seit 2000, Center, 2,08 m, spielt im insgesamt neunten Jahr, sehr mannschaftsdienlich

10, Mithat Demirel , geboren am 10. Mai 1978 in Berlin, bei Alba seit 2001, Guard, 1,80 m, schaffte vergangenes Jahr den Durchbruch, Stärken: Schnelligkeit, Spielwitz

11, Stefano Garris , geboren am 21. April 1979 in Paderborn, bei Alba seit 1999, Guard, 1,98 m, der Mann für die spektakulären Aktionen, Hobby-Musiker

13, Guido Grünheid , geb. am 25. Oktober 1982 in Jena, bei Alba seit 2002, Forward/Center, 2,06 m, kommt aus der TuSLi-Talentschmiede, A 2-Nationalspieler

14, Quadre Lollis , geb. am 12. April in Gary, USA, bei Alba seit 2002, Forward, 2 m, kommt von Ülker Istanbul, soll Publikumsliebling Wendell Alexis ersetzen

15, DeJuan Collins , geboren am 20. November 1976 in Youngston (Ohio), USA, bei Alba seit 2002, Guard, 1,87 m, vergangenes Jahr Bundesliga-Topscorer (23,6 Punkte pro Spiel in der Hauptrunde), Nachfolger von Derrick Phelps

Carsten Kerner , geboren am 9. Februar 1968 in Berlin, Manager, seit 1999 bei Alba, im Vorstand der Internationalen Basketballakademie Berlin

Gerd-Ulrich Schmidt , geb. am 11. Januar 1945 in Berlin, ist von Beginn an bei Alba (1989), Ex-Vize-Präsident, heute Mannschaftsarzt

Burkhardt Prigge , geboren am 11. Juni 1964 in Uelzen, 1993 Europameister mit Deutschland, bei Alba seit 1993, Assistenztrainer, kam zusammen mit Ex-Trainer Svetislav Pesic, gilt als akribischer Arbeiter, der die Videoanalyse sehr schätzt

Andreas Martin , geboren am 13. März 1961 in Berlin, bei Alba seit 2001, Assistenztrainer, außerdem Chefcoach bei Albas Farm- und Ausbildungsteam TuS Lichterfelde in der 2. Bundesliga, als Trainer auch A-Jugend-Meister (1997 und 1998)

Patrick Falk , geboren am 20. April 1974 in Berlin, bei Alba seit 2001, Assistenztrainer, gewann 1995 als Spieler mit Alba den Korac-Cup, rund 120 Einsätze in der Jugendnationalmannschaft, Co-Trainer bei Zweitligist TuSLi

Eicke Marx , geboren am 19. Mai 1976 in Berlin, bei Alba seit 1999, Teambetreuer/Equipment-Manager. Marx jobbte zunächst in der Sömmeringhalle als Türsteher im Vip-Bereich, wurde dann 1999 Teambetreuer und Nachfolger von Olaf Meyer