Info

Diäten helfen heilen

Begriff Die Bezeichnung Diät kommt von (griech.) díaita und wurde ursprünglich im Sinne von Lebensführung oder Lebensweise verwendet. Seit Hippokrates wird als Diät eine spezielle Ernährung bezeichnet, bei der längerfristig oder dauerhaft eine spezielle Auswahl von Nahrungsmitteln verzehrt wird.

Behandlung Heute wird als Diät entweder eine kurzfristige Veränderung der Ernährungsform zur Gewichtsreduktion (etwa bei Adipositas), in einigen Fällen auch zur Gewichtszunahme (bei Anorexie) oder eine längerfristige bis dauerhafte Ernährungsumstellung zur unterstützenden Behandlung einer Krankheit (z.B. bei Zöliakie, Lactose- oder Fruchtzuckerunverträglichkeit) bezeichnet.