Nachrichten

Wirtschaft

Einzelhandel: Tarifverhandlungen bei Karstadt fortgesetzt ++ Luftfahrt: Air-Berlin-Flieger im ersten Quartal besser ausgelastet

Tarifverhandlungen bei Karstadt fortgesetzt

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der angeschlagenen Warenhauskette Karstadt sind am Donnerstag in Berlin fortgesetzt worden. Die Gespräche seien auf zwei Tage angesetzt, berichtete die Gewerkschaft Verdi. Doch sei es eher unwahrscheinlich, dass in dieser Runde bereits ein Durchbruch erreicht werde. Die Gewerkschaft will eine Rückkehr in die Tarifbindung erreichen.

Air-Berlin-Flieger im ersten Quartal besser ausgelastet

Die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin hat die Auslastung ihrer Flieger im ersten Quartal leicht gesteigert. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum stieg sie um 1,4 Punkte auf insgesamt 83,2 Prozent, wie die Airline am Donnerstag mitteilte. Zugleich beförderte Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft etwas weniger Fluggäste, weil weniger Sitze angeboten wurden.