Nachrichten

Wirtschaft

Industrie: Siemens gewinnt großen Auftrag für Nahverkehrszüge ++ Luftfahrt: Air Berlin fliegt im Jahr 2014 Rekordverlust ein

Siemens gewinnt großen Auftrag für Nahverkehrszüge

Siemens hat den Zuschlag für einen Großauftrag mit hohem dreistelligen Millionenvolumen in Nordrhein-Westfalen bekommen: Der Konzern wird 82 moderne Nahverkehrszüge für den künftigen Rhein-Ruhr-Express zwischen Köln und dem Ruhrgebiet bauen und 30 Jahre lang instandhalten. Das beschlossen die beteiligten Verkehrsverbünde aus NRW und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz Nord sowie Nordhessen am Donnerstag in Essen. Die Entscheidung über den Betreiber der Linien wurde vertagt.

Air Berlin fliegt im Jahr 2014 Rekordverlust ein

Air Berlin hat 2014 den größten Verlust seiner Firmengeschichte gemacht. Das geht aus der vorläufigen Jahresbilanz hervor, die die Fluggesellschaft am Donnerstag veröffentlichte. Demnach wird das Nettoergebnis für 2014 zwischen minus 362 Millionen und minus 387 Millionen Euro liegen. 2013 hatte das Defizit minus 316 Millionen Euro betragen. Die Höhe der Aufwendungen für den Umbau des Unternehmens sei „derzeit noch nicht abschließend ermittelt“, hieß es zur Begründung für die genannte Spanne.