Info

Industrie-Gigant im Wandel

Siemens hat in seiner Geschichte viele Umbauten, Auslagerungen und Zukäufe hinter sich.

Hausgeräte Anfang Januar übernahm Bosch die Siemens-Anteile an der Hausgerätefirma BSH (Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlschränke).

Autotechnik Die mit dem eigenen Autogeschäft zusammengeführte VDO sollte an die Börse, ging aber 2007 an den Zulieferer Continental.

Lichttechnik Auch für Osram favorisierte Siemens einen Börsengang. Das klappte nicht. Seit 2013 ist die Ex-Lichttochter selbstständig.

Hörgeräte Die Sparte geht für mehr als zwei Milliarden Euro an den Finanzinvestor EQT aus Schweden und die deutsche Familie Strüngmann.

Kompressoren Bei den Zukäufen ist vor allem der US-Kompressorenbauer Dresser-Rand zu nennen. Damit wollte Siemens vom Fracking in den USA profitieren. Wegen des Ölpreisverfalls ist das Geschäft umstritten.