Nachrichten

Wirtschaft

Reise: Dobrindt fordert kostenloses Wlan in allen Behörden ++ Beratungen: Venezuela will Ölmarkt mit Opec-Hilfe stabilisieren ++ Luftverkehr: Frankfurter Airportbetreiber will Terminal 3 schnell bauen

Dobrindt fordert kostenloses Wlan in allen Behörden

Deutsche Behörden sollen nach dem Willen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) künftig für kostenfreies öffentliches Wlan rund um ihre Gebäude sorgen. „Mein Ministerium wird noch in diesem Jahr kostenfreies Wlan rund um das Dienstgebäude in Berlin-Mitte anbieten“, sagte der auch für digitale Infrastruktur zuständige Minister der „Bild am Sonntag“. Sein Haus wolle Vorreiter sein und eine Wlan-Offensive in Gang setzen. „Wenn alle Behörden in Berlin das genauso machen, haben wir bald ein breites Wlan-Netz in der Hauptstadt.“ Auch in anderen Bundesländern sollen die Behörden nachziehen.

Venezuela will Ölmarkt mit Opec-Hilfe stabilisieren

Das unter dem Ölpreisverfall leidende Venezuela will seine Anstrengungen zur Stabilisierung des Weltmarktes verstärken. Vertreter der Mitgliedsländer der Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) und anderer Produzenten würden in den kommenden Wochen in Caracas über entsprechende Schritte beraten, sagte der venezolanische Präsident Nicolás Madur. Auf einer Reise nach China, Russland, Saudi Arabien und Katar hatte er zuvor um Unterstützung für seine Pläne geworben. Venezuela erwirtschaftet mit dem Ölexport 97 Prozent seiner Deviseneinnahmen.

Frankfurter Airportbetreiber will Terminal 3 schnell bauen

Beim Errichten des umstrittenen Terminals 3 macht der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport Druck. „Wir gehen davon aus, dass wir im Sommer mit dem Bau starten“, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte der „WirtschaftsWoche“. Die schwarz-grüne Landesregierung lässt derzeit den Bedarf des Terminals prüfen, Fraport hat aber bereits die Baugenehmigung. Der Betreiber von Deutschlands größtem Airport hatte erklärt, man wolle 2015 loslegen. Der konkrete Termin galt bislang als offen. Für Schulte steht die Notwendigkeit außer Frage. Schon jetzt fehlten in Frankfurt Gate-Positionen.