Verbraucher

Zum Wohle der Tiere

Schweine- und Geflügelfleisch werden nach Einschätzung des Deutschen Bauernverbandes teurer.

Der Preis werde in den nächsten Monaten um vier Cent je Kilogramm steigen, sagte Verbandspräsident Joachim Rukwied der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Hintergrund sei die angelaufene Initiative Tierwohl von Handel und Erzeugern, bei der teilnehmende Bauern für bessere Haltungsbedingungen in ihren Ställen Ausgleichszahlungen vom Einzelhandel erhalten sollen. Der Handel haben begonnen, in den Fonds dafür einzuzahlen. Ab August liegt das erste Initiative-Tierwohl-Fleisch in der Ladentheke