Info

Keine Änderung

Regierung Die deutsche Wirtschaft blickt besorgt auf das anstehende Karlsruher Urteil zur Erbschaftsteuer. Doch sie hat die Politik auf ihrer Seite. „Wir ändern bei der Erbschaftsteuer nichts, es sei denn, das Verfassungsgericht zwingt uns“, hat Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) erklärt.

Einigkeit Auch SPD-Chef Sigmar Gabriel ist sich mit dem Finanzminister einig und hat sich gegen eine „höhere Besteuerung der betrieblichen Vermögen“ ausgesprochen. Damit muss die Wirtschaft selbst bei Reformbedarf vermutlich wenig fürchten.