Nachrichten

Wirtschaft

Deutsche Seereederei: Weiteres Hotel in Bad Saarow geplant ++ Datensicherheit: HPI und Bundesdruckerei entwickeln Datentresor

Weiteres Hotel in Bad Saarow geplant

Die Deutsche Seereederei will 2015 ein weiteres Haus ihrer „A-Ja“-Hotelgruppe in Bad Saarow (Oder-Spree) eröffnen. Dort betreibt die Seereederei bereits eine „A-Rosa“-Anlage. Beide Hotelgruppen sollen expandieren, sagte der neue geschäftsführende Gesellschafter der DSR Hotel-Holding, Richard J. Vogel. In den „A-Ja“-Hotels zahlt jeder Gast einen Grundpreis pro Person und Nacht, weitere Leistungen wie Frühstück, Schwimmbad oder Sauna werden extra berechnet. „Mittelfristig halte ich zehn bis 20 Häuser für machbar“, sagte Vogel.

HPI und Bundesdruckerei entwickeln Datentresor

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam und die Berliner Bundesdruckerei wollen eine Art Online-Datentresor entwickeln, wie das HPI am Dienstag mitteilte. Mit Hilfe des Datentresors sollen Anwenderdaten sicher gespeichert und verwaltet werden. Nur die Anwender selbst sollen ihre persönlichen Daten einsehen können. Dadurch, dass unterschiedliche Cloud-Anbieter integriert werden, komme kein Dienstleister in den alleinigen Besitz der Benutzerdaten.