Nachrichten

Wirtschaft

Intersport: Händlerverbund übernimmt Berliner Sportpoint-Gruppe ++ EZB: Zentralbank belässt Leitzins auf Rekordtief

Händlerverbund übernimmt Berliner Sportpoint-Gruppe

Der Sportwarenhändler Intersport übernimmt den Großteil der Filialen der Berliner Sportpoint Holding. Sportpoint-Gesellschafter Wolfgang Rossow gibt die 17 Filialen mit rund 300 Mitarbeitern aus persönlichen Gründen ab. Er wolle kürzertreten und nur noch bis zu vier Geschäfte selbst betreiben. Sportpoint ist in Ostdeutschland aktiv, fünf Filialen gibt es in Berlin. Intersport ist ein Händlerverbund, dem 1500 Geschäfte angehören.

Zentralbank belässt Leitzins auf Rekordtief

Europas Währungshüter halten am Zinstief fest und ringen um weitere Mittel gegen Miniinflation und Konjunkturschwäche. Der Leitzins im Euroraum bleibt nach Beschluss des EZB-Rates auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Weil das viele billige Geld bislang weder die Teuerung wie gewünscht anheizt noch die Konjunktur in Schwung bringt, wird erwartet, dass die EZB schon bald in den Kauf von Anleihen einsteigt.