Internet

Gutscheinportal Daily Deal verdient erstmals Geld

Das Berliner Gutscheinportal Daily Deal verdient erstmals Geld.

Wie das 2009 gegründete Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sei im Oktober die Gewinnschwelle erreicht worden. Für 2015 erwarten die Gründer Fabian und Ferry Heilemann einen Jahresüberschuss. Der Umsatz soll zwischen fünf und zehn Prozent wachsen. Details wurden nicht genannt. Damit zahlt sich der harte Sanierungskurs aus, den die Brüder nach dem Rückkauf von Google eingeschlagen haben. Der Suchmaschinenkonzern hatte Daily Deal 2011 von den Gründern für angeblich mehr als 100 Millionen Dollar übernommen, mangels Erfolgsaussichten Anfang 2013 an die Gründer aber zurückverkauft. Seitdem haben die Heilemanns zahlreiche Arbeitsplätze gestrichen, Ableger verkauft oder geschlossen. Heute arbeiten nach Firmenangaben noch 60 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich für das Unternehmen.