Nachrichten

Wirtschaft

Transport: Neues Logistikzentrum im Süden Brandenburgs ++ Kommunikation: Telekom schließt ihr Callcenter in Hennigsdorf

Neues Logistikzentrum im Süden Brandenburgs

Für rund 14 Millionen Euro entsteht in Falkenberg/Elster (Landkreis Elbe-Elster) ein neues Logistikzentrum für den Transport von Autos per Zug. Am Dienstag wurde als erster Schritt eine Werkstatt für Güterwagen eröffnet, wie das Wirtschaftsministerium in Potsdam mitteilte. Das Land unterstützt die Investition der BLG RailTec mit rund 1,1 Millionen Euro. Das Unternehmen, das zur international tätigen BLG Logistics Group gehört, muss im Gegenzug mindestens 54 Arbeitsplätze schaffen.

Telekom schließt ihr Callcenter in Hennigsdorf

Die Telekom will bis Ende 2016 ihr Callcenter in Hennigsdorf (Oberhavel) mit 111 Beschäftigten schließen. Es gehört zum Tochterunternehmen Vivento Customer Services (VCS). Den Mitarbeitern werde eine Weiterbeschäftigung bei der VCS in Braunschweig oder die Suche nach Alternativen in der Region angeboten, sagte ein Telekomsprecher. Die VCS betreibt in erster Linie Callcenter und war als Auffanggesellschaft für Telekom-Mitarbeiter gegründet worden, deren Dienststellen geschlossen wurden.