Finanzierung

Einzelhändler retten Gelbe Tonne

Nach einem monatelangen Streit steht fest, dass der Abfall aus Gelber Tonne und Gelben Sack auch künftig abgeholt wird.

„Es gibt eine Verständigung über die Finanzierungslücke für 2014“, sagte Peter Kurth, der Präsident des Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft. Die Lösung sieht vor, dass acht Handelsketten das Geld für den Verpackungsmüll geben, der bislang nicht finanziert war. Vom Joghurtbecher bis zur Milchtüte fallen in Deutschland jährlich zwei Millionen Tonnen Verpackungsmüll an.